Nach der Landtagswahl                                                                                                                15. März 2016

Vielen Dank – Es gilt einiges aufzuarbeiten

Die CDU Verbände Bammental, Wiesenbach und Gaiberg bedanken sich bei allen Wählerinnen und Wähler vom vergangenen Sonntag für die Unterstützung und freuen sich, dass mit dieser Unterstützung Dr. Albrecht Schütte ein Mandat im Stuttgarter Landtag erringen konnte. Gleichzeitig gratulieren wir Herrn Hermino Kantzenstein zum Gewinn des Direktmandats in unserem Wahlkreis.

Während zum einen die aktuelle Regierung keine Mehrheit im Landtag mehr hat, ist vollkommen offensichtlich, dass die CDU im Land, in unserem Wahlkreis und unseren Kommunen klar an Vertrauen verloren hat. Da gibt es auch für unsere Verbände einiges zu verstehen und aufzuarbeiten.

Natürlich haben wir auch weiterhin ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Sprechen Sie uns mit Ihren Fragen oder Ideen an. Unseren neuen Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte erreichen Sie unter albrecht.schuette@web.de oder per Telefon unter 0179 230403601792304036.


 

Bericht                                                                                                                                  05. Februar 2016

Haushaltsrede 2016  der CDU/Bürgervereinigung Bammental

Sehr geehrter Bürgermeister Herr Karl, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Gemeinderäte, sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, liebe Bürgerinnen und Bürger! 

Wohl dem, der Baugebiete auf seiner Gemarkung vorweisen kann!!!

So muss man es immer wieder konstatieren, wenn man die Haushaltspläne Bammentals der vergangenen Jahre vergleicht:

Einmal die zum Teil äußerst schwierigen Haushaltsjahre nach der Schaffung einer vorbildlichen, aber äußerst kostenintensiven Schullandschaft und anderer unbestreitbar wichtiger Infrastrukturmaßnahmen, die mit den Verzögerungen und dem zeitweiligen Aufgeben der Planungen zum „Großen Höhenweg“ samt entsprechend fehlenden Einnahmen einhergingen.

Zum Anderen  schneller Schuldenabbau und erheblich größere Handlungsspielräume in dem Moment, als der „Große Höhenweg“ und nun die „Breiten Äcker“ erschlossen wurden und neben Grundstückserlösen auch langfristig durch erhöhte Mittelzuweisungen des Landes ein wichtiger Zugewinn für die Gemeinde wurden.

Aber – und damit komme ich gleich auf das in der Fraktion von CDU/Bürgervereinigung immer wieder thematisierte Dilemma: In absehbarer Zeit wird es keine Neubaugebiete mehr in Bammental mehr geben!

weiterlesen


 

Bericht                                                                                                                                        22. Januar 2016

„Die Ehrenamtlichen sind die Helden unserer Gesellschaft“

Kunstturnlegende Eberhard Gienger, sportpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, sprach auf dem Neujahrsempfang der CDU Rhein-Neckar zum Thema Ehrenamt

Sinsheim. Über 5.000 Fallschirmsprünge hat Eberhard Gienger bereits absolviert, am vergangenen Mittwochabend schaffte der CDU-Politiker, der seit 2002 als Abgeordneter den Wahlkreis Neckar-Zaber im Deutschen Bundestag vertritt, wiederum eine Punktlandung – in den Herzen der weit über 180 Gäste des Neujahrsempfangs der CDU Rhein-Neckar, darunter zahlreiche Teilnehmer aus Bammental, Wiesenbach und Gaiberg. Auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB, Kreisvorsitzender der CDU Rhein-Neckar, sprach Gienger auf sehr unterhaltsame Weise zu dem Thema „Die Bedeutung des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft“. 

 

weiterlesen.......

 




Bericht                                                                                                                                     04. November 2015

Kreisparteitag der CDU Rhein-Neckar in Bammental

Neuwahl des Kreisvorstandes / Dr. Albrecht Schütte mit über 99% Prozent in seinem Amt als Schatzmeister

Foto: Matthias Busse

bestätigt / Standing Ovations für CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf, der mit einer kämpferischen Rede begeisterte

Bammental. Es war ein besonders Ereignis für die CDU Bammental. In diesem Jahr richtete der Verband der Elsenzgemeinde den Kreis-Parteitag der CDU Rhein-Neckar aus. Über 250 Delegierte von Adersbach bis Hemsbach trafen sich in der Elsenzhalle, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen, einer fulminanten Rede des Spitzenkandidaten für die Landtagswahl Guido Wolf zu hören sowie um Anträge z.B. zur aktuellen Flüchtlingspolitik zu diskutieren und zu verabschieden. Mit 96,4 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen wurde der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth dabei in seinem Amt als Kreisvorsitzender eindrucksvoll bestätigt. Ebenfalls ein herausragendes Ergebnis erhielt Dr. Albrecht Schütte, CDU-Landtagskandidat und Bammentaler Gemeinderat, zur Fortsetzung seines Engagements als CDU-Kreisschatzmeister: 99,2 Prozent der gültigen Stimmen entfielen auf ihn.

weiterlesen........


 

Parteitagsbeschluss                                                                                                                04. November 2015

Beschluss der CDU Rhein-Neckar zur Flüchtlingspolitik 

Zum Abschluss des Parteitages der CDU Rhein-Neckar in der Bammentaler Elsenzhalle verabschiedeten die rund 250 Delegierten einen klaren Beschluss zu Flüchtlingspolitik in 12 Punkten.

Die 12 Punkte im Einzelnen......


 

Gespräch                                                                                                                               Bammental, 13.10.2015

Die Qualität muss im Mittelpunkt der Bildungspolitik stehen

Landtagskandidat
Dr. Albrecht Schütte und  Schulleiter des Gymnasiums Bammental, Oberstudiendirektor Benedikt Bauer.

 Dr. Albrecht Schütte informierte sich bei Schulleiter Dr. Benedikt Bauer

Um sich über die Situation vor Ort zu informieren, kam der Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte in das Bammentaler Gymnasium zu einem Gespräch mit Direktor Dr. Benedikt Bauer. Beide Gesprächspartner waren sich einig, dass die Qualität bei der Bildungspolitik im Mittelpunkt stehen müsse, um die jungen Menschen möglichst gut auf das zukünftige Berufsleben vorzubereiten. „Dabei geht es um die Vorbereitung auf das Studium, aber ebenso werden gut ausgebildete Facharbeiter und Handwerker gebraucht“, so Schütte.

Wesentliche Punkte des Gesprächs waren neben dem zukünftigen Umgang............

 

weiterlesen...

 

 

 


 

Information                                                                                                                                       05. März 2015

CDU Bammental unterstützt Verkehrssicherheit    

Im Neubaugebiet Großer Höhenweg hatten einige  Anwohner die Idee mit einem großen Hinweisschild etwas für die Verkehrssicherheit gerade zu Gunsten der Kleinsten zu tun. Mit dem Erlös des CDU Sommerfestes konnte das Schild finanziert werden. Jetzt packt die CDU Bammental ab 8.30 Uhr am kommenden Samstag auch beim Aufbau mit an. Wir freuen uns sehr, dass wir hier konkret eine Maßnahme zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr unterstützen können.

ASc